eFUEL-TODAY zu Gast bei Sunfire, einem weltweit führendem Elektrolyse-Unternehmen aus Deutschland und aktuell eines der Kompetenzzentren Europas, wenn es um die Produktion von E-Fuels geht. Sunfire gehört seit nunmehr sechs Jahren zu den Global Cleantech 100 und zählt damit zu den weltweit führenden Unternehmen nachhaltiger Innovationen. Der CEO und Mitgründer, des 2010 in Dresden gegründeten Unternehmens, Nils Aldag (34) gewährt Einblicke in den Produktionsprozess der E-Fuels und erklärt die vielseitigen Einsatzgebiete dieser Kraftstoffe. 

„Der wesentlichste Vorteil der E-Fuels ist, dass sie eben perfekt in die bereits bestehende Infrastruktur hinein passen und das oberste Ziel sollte CO2-Emissions-Reduktion sein und nicht die Fokussierung auf eine spezielle Technologie.’’ 

Nils Aldag spricht zudem darüber, was sich regulatorisch seitens des Gesetzgebers noch ändern muss, damit den E-Fuels der Weg in den Tank der Verbraucher geebnet werden kann. Hier findest Du das Video zur Herstellung von PTL (E-Fuels) bei Sunfire.

Weitere aufschlussreiche Statements von Nils Aldag im Video…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar abgeben