Die team energie GmbH stellte vor kurzem, Interessierten, E-Fuels an einer Ihrer Tankstellen ins Flensburg vor. Die Veranstaltung lief ganz unter dem Motto „technologieoffen in die Zukunft“. Ziel der team energie ist es, einen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele beizutragen und den Menschen die E-Fuels näher zu bringen.

Für Oliver Flöck, Netzentwicklung und experte für Kraftstoffe bei team energie, liegt der Wert auf neuen, alltagstauglichen Ideen und Technologien, basierend auf regenerativen Energiequellen. „Viele wissen gar nicht, dass es weitere Alternativen gibt. Sowohl in der Politik als auch in der Bevölkerung wollen wir darum über E-Fuels aufklären. Wir sind eines von 30 Unternehmen, die E-Fuels an Tankstellen einführen“, so Flöck. Ebenso ist team energie der eFuel Alliance sowie eFUEL-TODAY beigetreten.
Bei der Informationsveranstaltung wurde ein Mini mit 100 Prozent synthetischer Kraftstoffe getankt. Dabei erhielten die Besucher zahlreiche Details und Informaterial zu den E-Fuels. Ebenso gab es eine Podiumsdiskussion mit verschiedenen Fachleuten und Politikern zum Thema erneuerbare Kraftstoffe.

Flöck betonte, dass ab Anfang nächsten Jahres an beiden team energie Tankstellen in Flensburg E-Fuels angeboten werden. Anfangs in einem Mischungsverhältnis von 90% fossilem Diesel und 10% synthetischem Diesel. Ziel ist es jedoch die Beimischung von E-Fuel Stück für Stück zu erhöhen. Flock hofft zudem, dass die Politik den Weg für die E-Fuels frei macht und sie so in den nächsten Jahren flächendecken, deutschlandweit angeboten werden können.

Zum Artikel

Kommentar abgeben